CEBIT 2018: Einblicke in Digital-Know-how und Weltpremiere des SEDRIC Active

//CEBIT 2018: Einblicke in Digital-Know-how und Weltpremiere des SEDRIC Active

Mit dem Ziel, Mobilität für seine Kunden in allen Facetten weiterzuentwickeln, baut Volkswagen seine digitalen Fähigkeiten stetig aus. Hierzu modernisiert Volkswagen seine IT-Systeme und überführt alle Anwendungen in Cloud-Plattformen. Ebenso geht es um den weiteren Erwerb von IT-Spezial¬wissen und den Einsatz neuer Technologien in Produkten, Services und Unternehmensprozessen. Martin Hofmann, IT-Chef des Volkswagen Konzerns: „Die digitale Zukunft von Volkswagen beginnt im Jetzt.“ Volkswagen treibt hierzu Schlüsseltechnologien wie künstliche Intelligenz, Quantencom-puting und Blockchain voran. Am Vortag zur Eröffnung der CEBIT in Hannover, gab Volkswagen auf seinem Messestand der Öffentlichkeit einen ersten Einblick. Auch auf der CEBIT zu sehen: Der SEDRIC Active – die jüngste Variante des vollautonom fahrenden Technologieträgers für individuelle Mobilität auf Knopfdruck, speziell ausgelegt für Wasser- und Aktivsportler. Johann Jungwirth, Chief Digital Officer des Volkswagen Konzerns: „Unsere Vision ist ‚Mobilität für alle auf Knopfdruck‘.“

2018-06-21T16:58:40+00:00 11.06.2018|CEBIT|